Unser Programm für das 1. Halbjahr 2019

Unser Programm:

06. Januar 2019, 15:00 Uhr           Adventssingen

Gemeinschaftsveranstaltung mit dem DRK im DRK-Haus, in Ebstorf, Am Domänenplatz. Wir hören Geschichten zum Tag der „Heiligen Drei König“ und sehen einen Kurzfilm zur Sternsingeraktion 2019

 Kosten 3,00 € für Kuchen und Kaffee/Tee


23. Februar 2019, 15:00 Uhr                        Jahresmitgliederversammlung   

Zu unserer Mitgliederversammlung im Gasthaus „Zum Unteren Krug“, Bernd Marquardt,  laden wir herzlich ein!

Kuchen und Kaffee/Tee kostenfrei

              

06. April 2019, 15:00 Uhr Impulsvortrag: „Deutsche Kultur und deutsche Grundwerte – was ist das überhaupt?“

Impulsvortrag mit Dr. Helmut Stubbe da Luz, Historiker und Philosoph im DRK-Haus, Am Domänenplatz, Ebstorf

Deutsche Kultur und deutsche Grundwerte werden oft beschworen. Manche fordern, dafür den Begriff der Leitkultur zu verwenden,

andere lehnen dies als politisch inkorrekt ab. Dabei steht fest: Jede Gesellschaft besitzt eine Leitkultur, ob ihren Mitgliedern das nun bewusst oder lieb sein sollte oder auch nicht.

Im Licht dieser Leitkultur wird Erziehung betrieben, aber auch Integration. Worin diese Leitkultur aber bestehen sollte, steht vielen Menschen nur unklar vor Augen. Im Alltag verzweifeln so manche Lehrer oder Flüchtlingshelfer am Mangel an Pünktlichkeit etc. bei ihren Schützlingen. Das ist wichtig, aber bei solchen Sekundärtugenden dürfen wir nicht stehenbleiben. Es geht vor allem um Grundwerte. Manche berufen sich auf eine abendländische Tradition, andere auf die Verfassung. Worauf haben nennenswerte Teile unserer Gesellschaft sich tatsächlich bereits geeinigt, an welchen Stellen sollten alternative oder verstärkende Akzente gesetzt werden?

Beginn 15:00 Uhr im DRK-Haus Ebstorf, Domänenplatz

Kosten für Mitglieder 5,00 €, Gäste 7,00 €, einschl. Kaffee/Tee und Gebäck

Am Sonntag, den 5. Mai 2019

Fahrt zur Kunststätte Bossard in Jesteburg und Besuch eines Chorkonzertes in Buchholz

In der nördlichen Lüneburger Heide befindet sich auf einem 30.000 qm großen Grundstück die Kunststätte Bossard. Bei dieser Kunststätte handelt es sich um ein in seiner Art wohl einmaliges Gesamtkunstwerk. Es umfasst die verschiedenen Künste Architektur, Malerei, Bildhauere, Kunstgewerbe und Gartenkunst, die hier zu einer beeindruckenden Einheit gebracht wurden.

Begründer der Kunststätte Bossard sind Johann Michael Bossard (1874 – 1950) und seine Frau Jutta (1903 – 1996). Im Juni 2012 wurde die Kunststätte Bossard mit dem Kulturerbe-Preis der Europäischen Union ausgezeichnet. Der „Europa-Nostra-Preis“ wurde der Kunststätte für die Restaurierung der Wandtafeln des zweiten Tempelzyklus vergeben.

Nach einer eineinhalbstündigen Führung durch die Restauratiorin stärken wir uns bei Kaffee/Tee und Kuchen im hauseigenen Café.

Am Abend besuchen wir das Sommerkonzert „Jubilate“ in der St.Pauluskirche in Buchholz unter der Leitung unseres ehemaligen Kantors Wolfgang Hofmann.

Die Fahrtkosten inklusive Eintritt, Führung und Kaffee/Kuchen „satt“ betragen für Mitglieder 45,00€ und für Gäste 48,00 €.

Abfahrt um 13:00 Uhr von der Weinbergstr., Ebstorf (ehem. Volksbank). Anmeldung hierzu bitte bis zum 10. April 2019 telefonisch unter 05822 1211 oder per email unter buero@heimat-kulturkreis-ebstorf.de

Im Juni 2019 besuchen wir das Wasserwerk der Stadtwerke Uelzen.

Die „Stadtwerke Uelzen GmbH“ ist ein modernes Energie- und Wasserversorgungsunternehmen, dass alle Services rund um dieses Thema bietet. Unter der Marke „mycity“ versorgt das Unternehmen die Stadt Uelzen neben Erdgas und Wasser auch mit 100% Ökostrom. Doch „mycity“ ist nicht nur ein Energieversorger, sondern ebenso Betreiber des BADUE – Badeland Uelzen. Die Stadtwerke Uelzen wirtschaften als kommunales Unternehmen für die Bürger in Uelzen und übernehmen gesellschaftliche Verantwortung. Im Zuge der Förderung der lokalen Lebensqualität engagiert sich das Unternehmen in diversen kulturellen, sportlichen und sozialen Projekten.

Die Fahrt ist mit privaten PKW vorgesehen, wobei jede/r Fahrer/in hierfür eigenverantwortlich teilnimmt.

Die Teilnahme an der Betriebsbesichtigung ist kostenfrei.

Der genaue Termin wird rechtzeitig bekannt gegeben.

Seien sie gespannt auf unser weiteres Programm für 2019!

Login